klau|s|ens beguckt die EUE EIT der SPD in höchster unfreudgeduld – www.klausens.com

klau|s|ens, muss es nicht NEUE ZEIT heißen? oder gar IN DIE NEUE ZEIT?

zweitklausens, ich habe direkt mal buchstaben weggelassen. EUE EIT. ich habe so viele parteitage der SPD am fernseher erlebt, immer gab es tolles neues outfit, neue aufmachung … parolen … nun die NEO-ROSE … aber geworden ist es dann doch nichts. (man denke ans lilaviolet des nahles-parteitages, wo sie noch SPD-geschäftsführung war.)

du rätst also bezogen auf die SPD zur nüchternheit?

gewiss tue ich das, gewiss.

war es nicht schön, wie der saal explodierte, als kühnert so leidenschaftlich sprach?

ja, aber die SPD braucht so etwas: der applaus sagt dann real aber nichts aus. eine woche später kann alles anders schon wieder sein. bei schulz hat auch mal der saal getobt. kraftvolle worte tun gut, aber gesagt ist vieles arg leicht. dann kannst du auch einen schauspieler engagieren, der den menschen nach dem herzen redet. (und den danach zum SPD-chef wählen.)

du bedauerst die SPD?

als freidenker und parteiloser weltbeobachter kann ich da und dort bedauern: aber eines gilt immer.

was?

die kleinen leute brauchen eine starke partei.

ich denke immer so: die SPD soll sich doch in einen SCHOLZ-flügel aufteilen samt der ganzen alten garde aus dem parteibereich, die in berlin immer zusammengehockt und vorbeschlossen haben, wer neuer boss werden soll, oder bossin … diese garde … und in einen anderen BORJANS-ESKEN-KÜHNERT-Flügel.

und was dann? wie soll es mit den 2 SPD-flügeln weitergehen?

SCHOLZ und HEIL und CO wechseln auf dauer in eine andere partei, gehen vielleicht zur CDU. (also der eine flügel.)

und der andere flügel?

der verschmilzt mit DIE LINKE … und andere verschmelzen noch mit den GRÜNEN.

dann würde die SPD sich also in 3 teile aufspalten? und selber absterben vielleicht?

ja, das scheint mir möglich. da gibt es divergierende kräfte. manche sind richtig reaktionär, die haben mit der idee von SOZIALDEMOKRATIE nichts zu tun.

findest du?

ja, sicher. (und einige SPD-ler sind ja über die jahre so mit der GROSSINDUSTRIE verschmolzen, innerlich, gedanklich … das kann man nicht ertragen. man gehe mal alle aufsichtsräte durch. was macht eigentlich herr clement? und welchen diktator grüßt gerade herr schröder?)

es gibt eigentlich die BRANDT-SPD-ler und die SCHMIDT-SPD-ler. und eigentlich läuft es auch darauf hinaus. eine SPD B und eine SPD S.  (vielleicht noch etwas NEO-RAU zum versöhnen als mittelgruppe.)

wenn ich herrn scholz reden höre, dann spüre ich nichts von SPD. wenn ich herrn heil reden höre, dann spüre ich sogar gar nichts, weder SPD noch sonst ein gefühl. heil ist eine lebende satzstanzmaschine.

schön, das wäre was für die nächsten comedysendungen: „heil, die alte satzstanzmaschine, sprach mal wieder von sozialpolitik, familienpolitik, rentenpolitik, arbeitsmarktpolitik AUFZÄHL AUFZÄHL AUFZÄHL gähn gähn gähn.“

das macht auch unser alter haudegen aus schleswig-holstein immer, der zur linken seite in der SPD gezählt wird. der zählt auch immer nur was auf und denkt, so könne man menschen gewinnen.

den stegner habe ich heute morgen noch im deutschlandfunk gehört. also bitte danke.

ich sag’s ja nur.

nun gut: warten wir mal auf die EUE EIT und gucken, wie es so wird. bei der SPD. (gähn!)

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/