klau|s|ens erschließt symbolisch das prinzip trump – www.klausens.com

klau|s|ens, manchmal, in seiner launenhaftigkeit, in seinen wechselbädern … dann wird er ganz sanft, will bald deutschland besuchen, seine heimat, deutschland.

dann küsst er angela wie ein hilfloser enkel sattnass aufs bäckchen.

… bis er wieder wütet und dieses oder jenes will, solches oder alles nicht will, da etwas zurückzieht, dort wieder etwas neu will , also mal so, dann mal so.

auf und ab, hin und her, der boss will, der boss will nicht. binnen minuten, bisweilen sekunden, kann sich alles verändern.

für herrn trump müsste man ein eigenes studiencenter eröffnen. name: „narzissmuss und wechselbaddauerlaunenhaftigkeit“.

als symbol für so viele seltsame menschen auf der welt. so ein studiencenter. (es ist ja besonders tragisch, wenn die dann noch regieren dürfen.)

unser reihungsgedicht:

TRUMP-POLITIK
(ANALOGIEN IN ALLEN VARIANTEN MÖGLICH)
— Reihungsgedicht —

Ich hol mir das Haus!
Ich reiß das Haus ein!
Ich bau es wieder auf, das Haus!
Ich sprenge das Haus!
Ich schlage alles klein, auch das Haus!
Ich baue zwei Häuser neu!
Ich gieße heißes Fett auf das Haus!
Ich versenke das Haus!
Ich hole das Haus wieder hoch!
Ich verbrenne das Haus!
Ich stocke das Haus auf!
Ich zerbombe das Haus, alles!
Ich weiß im Moment nicht, wozu ich gleich Lust mit dem Haus habe!
Ich verkaufe das Haus, mit Gewinn!
Ich spucke auf das Haus!
Ich gehe mit dem Haus hausieren!
Ich mache aus Garaus Garhaus!

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als KlauHAUSsHAUSens oder Klau/s/ens oder Klau!s!ens, am 26.8.2019, 18:27 Uhr bis 18:29 Uhr sowie 18:40 Uhr MESZ.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens mit dem gedicht INTERESSANT! – www.klausens.com

klau|s|ens, so etwas fällt dir also ein, während die welt um die AMAZONAS-wälder zittert. gedichte!

sicher, die einen bauen alles zu: beton, fläche, asphalt, bauland. (man schaue nur mal zur neuen HARIBO-zentrale, grafschaft-ringen, an der A61) – die anderen zerbrennen, zerholzen, zerpflügen den regenwald. (wer ist besser? wer böser? wer gemeiner? wer hinterhältiger? wer weltunfreundlicher?)

du meinst: was kann man da schon tun? als kleiner mensch? in großer, schlimmer welt?

gewiss, das fragt man sich oft, und dann landet man eben in den „nebenfeldern“ des lebens, in den „restwiesen“, in der kunst …

also ein schnelles gedicht?

aber ja:

INTERESSANT!
— Was man alles durch feine Änderungen herbeibewirken kann —

entiressant
interassent
entirassent
antiressent
entarissent
intaressent
enterassint
interessant! eminent interessant!

Copyright KLAUSENS, am 24-8-2019, gegen 11:11 Uhr MESZ, Königswinter.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

DER MANISCH-UNBEDINGTE KONSUM-PRODUKTIONS-HIRN-WILLEN – Soziologisch erklärt – Copyright bei www.klausens.com

DER MANISCH-UNBEDINGTE KONSUM-PRODUKTIONS-HIRN-WILLEN
— Soziologisch erklärt —

Leute aus der Autoindustrie wollen mehr Autos (in der Welt)
Leute aus der Stromindustrie wollen mehr Strom (in der Welt)
Leute aus der Fleischindustrie wollen mehr Fleisch (in der Welt)
Leute aus der Handyindustrie wollen mehr Handys (in der Welt)

Leute aus der Kühlschrankindustrie wollen mehr Kühlschränke (in der Welt)
Leute aus der Dübelindustrie wollen mehr Dübel (in der Welt)
Leute aus der Holzindustrie wollen mehr Holz (in der Welt)
Leute aus der Milchindustrie wollen mehr Milch (in der Welt)

Leute aus der Kreditindustrie wollen mehr Kredite (in der Welt)
Leute aus der Bauindustrie wollen mehr Bauten (in der Welt)
Leute aus der Musikindustrie wollen mehr Musik (in der Welt)
Leute aus der Bierindustrie wollen mehr Bier (in der Welt)

Leute aus der Medienindustrie wollen mehr Medien (in der Welt)
Leute aus der Filmindustrie wollen mehr Filme (in der Welt)
Leute aus der Meinungsindustrie wollen mehr von ihrer Meinung (in der Welt)
Leute aus der Bewusstseinsindustrie werden generell gern bewusstlos – in solcher Welt

FUSSNOTE: Leute aus der Gesundheitsindustrie wollen nur bedingt „mehr Gesundheit“, eigentlich wollen sie mehr Gesundheitsindustrie

 

 

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

klau|s|ens findet obst und gemüse wow – www.klausens.com

klau|s|ens, „wow“ sagst du aber nun oft.

ja, das hat sich durchgesetzt, das wow (manche sprechen es etwas unrichtig wie WAU).

und nun?

nun wollte ich noch das gedicht „wegposten“.

was meint „wegposten“?

dann habe ich es aus dem sinn. was weggepostet ist, verlässt den kopf. so, als würde man es in ein archiv ablegen. freiheit!

nun gut. ich höre und lese!

OBST UND GEMÜSE SIND WOW

Wenn mein Auto rumgurkt,
Tomatet mein Fahrrad im Kreis.
JEDOCH:
Wenn mein Blutdruck apfelt,
Banant mein Hirn.
UND:
Wenn du mich liebkost,
Aprikose ich deine Orangenhaut.

KLAUSENS, am 11.5.2019 in Königswinter-Oberdollendorf, gegen 14:55 Uhr MESZ + kleine Änderung am 29-6-2019 gegen 10:33 Uhr MESZ.

und als kontrast noch ein bild mit metallstreifen, die ich aus einer steckdose ausgebaut habe.

wow!

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

NAHLES TRITT ZURÜCK – neuliches SPD-Gedicht – Copyright bei www.klausens.com

NAHLES TRITT ZURÜCK
– neuliches SPD-Gedicht –

Ich habe alles gegeben zu tun
Gewollt werfe ich das Handtuch

Auf den Boden des Regals lagern
Historien trete ich zurück mit festem

Schuhwerk die Welt ergangen das
Größliche Leben vergolten dass alles Sein

Was an Sozialdemokratie noch auf
Den Bäumen ist Ruhe keine Bürgerpflicht

Weil die die Riege des Vorsitzes sich
Stündlich abzulösen droht wie eine Säure

Gehe ich von dannen zu suhlen das Licht
Der Erneuerung weil nichts kommt aus nichts von weg

EIER-TANZ-DIREKT-REDE – freundliche Merkel-Harvard-Erinnerung – Copyright bei www.klausens.com

EIER-TANZ-DIREKT-REDE
— freundliche Merkel-Harvard-Erinnerung —

Wir wollen Lügen
Nicht Wahrheiten nennen

()()()()()()()()()()()()()()()_OVATIONEN

Und auch Wahrheiten
Nicht zu Lügen verklären

()()()()()()()()()()()()()()()_OVATIONEN

Weil jede Wahrheit (Trump
Ist ein Faker) eine Trübung sei

()()()()()()()()()()()()()()()_OVATIONEN

Nennen wir fortan die
Menschliche Erkenntnis

()()()()()()()()()()()()()()()_OVATIONEN

Eine Scheibe (Käse) … oder zwei
Und den schon ausgelaugten Globus

()()()()()()()()()()()()()()()_OVATIONEN

Bezeichnen wir nun als Ball
Für den allerletzten Tanz

()()()()()()()()()()()()()()()_OVATIONEN

 

 

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

 

klau|s|ens mit leichtem gedicht zum verfassungstag – www.klausens.com

klau|s|ens, warum nimmst du nur alles so leicht?

tue ich ja gar nicht.

heute aber wohl.

mir kam nur etwas in den sinn, das ist alles. im deutschlandfunk sprachen sie über die verfassung, unser grundgesetz … und wie diese nun attackiert wird, von populisten, die gerne alles zerschlagen wollen würden. (populisten können einem so den tag versauen!)

und du?

ich dachte dennoch an etwas leicht anderes: viele seiten hat die sache, hat der mensch. es gibt ja auch den menschen, der seinen alltag bewältigt und auch vieles bedenkt, aber nicht die zeit hat, sich 4 wochen intenivst mit dem thema „verfassung“ zu befassen. oder dem grundgesetz.

ach so!

EINE ANMERKUNG ZUM VERFASSUNGSTAG AM MUSEUM

Die Würde des Menschen
Ist unantastbar, sagte
Die Dame vom Schnell-
Service „Putzfein“.

Dennoch muss ich der
Göttlichen Venus nun
Die Moosspuren der
Letzten Monate wegmachen.

Dabei bin ich gar nicht
In der richtigen Verfassung,
Den Dreck der Welt zu
Paralysieren.

Oder wie heißen die
Zeichen der Zeit und
Warum haben so viele
Leute dreckige Finger?

Copyright KLAUSENS in allen Schraib- und Schreibweisen, u. a. als Klau/s/ens oder Klau§s§ens oder KlauGRUNDsGESETZens, am Mittwoch 23.5.2019, gegen 7:07 Uhr MESZ auf der A 565 Höhe Kreuz Meckenheim = erste Idee, dann geschrieben gegen 7:35 Uhr MESZ bis 7:40 Uhr MESZ auf dem Parkplatz von „Maria Laach“, und noch eine Änderung gegen 17:12 Uhr MESZ in Königswinter.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

TRIUMPH UND TRUMP UND SCHEITERN – Copyright bei www.klausens.com

TRIUMPH UND TRUMP UND SCHEITERN

Wir beherrschen die Welt
In aller Uni-Versalität (nahezu bildungslos)
Ziehen wir an allen Strippen

Butterflyen uns durch Sätzlichkeiten

Selbst wenn die Seile nur aus Raupenschleim
Und eigentlich nimmermehr Fäden
Seien wir doch mal ehrlich!

 

Klau|s|ens ist  Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell

KOHLSCHWARZCHEN UND KAHLWEISSCHEN – Copyright bei www.klausens.com

KOHLSCHWARZCHEN UND KAHLWEISSCHEN
— Denen allen, auch denen von Prosper-Haniel —

1.
Mein Gesicht das dämmert den wackligen
Grund voll mal zu Boden lodern die
Erinnerungen an oh Zeche mein Zeichen
Leib ward jetzo geschunden doch döcher

Rufen wir also Dir Bottrop letztmals ein „Umhülle!“
Zu
Ganz im Husten stark im Herzen rau im Fleische
Kauen wir auf was drauf in der Kaue am Mundloch
Das Adieu

2.
Körper an Körper preisen wir frühlich zu spat
Das Unisono der gefragten Verletzlichkeit
Bei allem Geleich (Tote!) heutzutage die
Schlagwetterexplosion in Tschechien

Rufen wir also Dir Bottrop letztmals ein „Umhülle!“
Zu
Ganz im Husten stark im Herzen rau im Fleische
Kauen wir auf was drauf in der Kaue am Mundloch
Das Adieu

3.
Karvina wie gefährlich die Arbeit
Sei unter Tage 13 Kumpel sind nicht mehr
Weg vorbei erledigt dahin wir krassen Menschennurlein
Waschen wir uns wässrig die aberletzte Schicht

Rufen wir also Dir Bottrop letztmals ein „Umhülle!“
Zu
Ganz im Husten stark im Herzen rau im Fleische
Kauen wir auf was drauf in der Kaue am Mundloch
Das Adieu

4.
Von der Haut ist unsere kargmürbe Seele
Weiß vor Erinnerung so schwarz grau gelb
Gehn wir gebrochen mal wieder zu Tage am Tage
Nur Brocken und Streifenquermienen der Jahrzehnte

Rufen wir also Dir Bottrop letztmals ein „Umhülle!“
Zu
Ganz im Husten stark im Herzen rau im Fleische
Kauen wir auf was drauf in der Kaue am Mundloch
Das Adieu

5.
Alle nur eines und einer Heroen der Völker
Dem Rassismus entschworen in Chören
Steigen und fallen in Flözen durch Schächte
Rasselt das alles als Lebensverstein ins Gemein‘

Rufen wir also Dir Bottrop letztmals ein „Umhülle!“
Zu
Ganz im Husten stark im Herzen rau im Fleische
Kauen wir auf was drauf in der Kaue am Mundloch
Das Adieu
|
|
|
am 21.12.2018, Freitag, Tag mit dem letzten (offiziellen) Abbau von Steinkohle in Deutschland