klau|s|ens erfindet den grabstein mit loch als öse zum anketten der sonst geklauten gartengeräte – www.klausens.com

klau|s|ens, die welt ist nicht mehr schön.

sie wird jeden tag schlimmer.

von den gräbern stehlen sie alles, heutzutage. sie schlagen sogar metall ab, von den grabsteinen. sie nehmen die gitter, sie holen sich die lampenschutzgefäße. auch einzelne buchstaben.

… und man nimmt sich auch die kleinen und freundlichen gartengeräte, die mensch am grab steckenlässt oder stehenlässt.

hinten am grab, in der hecke: die schaufel, diese kleine, den dreizack, diesen kleinen, einen rechen, diesen kleinen, und die gießkanne.

… dinge, die man sich früher ans grab legen konnte und da liegenlassen konnte.

das aber geht heutzutage nicht mehr.

nein, denn die sachen verschwinden dann, nicht über nacht, aber vielleicht über 7 nächte oder über 34 nächte. sie sind dann weg.

deshalb hat der weltgroße klau|s|ens etwas erfunden!

wir haben etwas erfunden, wir beide, zweitklausens und klau|s|ens.

aber was?

den grabstein mit loch als öse.

du meinst alle fetten grabsteine brauchen heutztage so etwas?

aber ja: man tut dann ein loch reinbohren, reinbohren lassen, durch den steinmetz.

und dann die kette hindurch!

genau so! genau so! und an dieser kette baumeln dann gießkannen, kleine handschaufeln, kleine dreizacks, kleine handrechen … alles, was man für die grabpflege so braucht oder zu brauchen meint.

das wird dann da angekettet.

genau so: so sollen die friedhöfe der zukunft sein: grabsteine, löcher als ösen, ketten, gartengeräte … und ein einziges baumeln und dazu ein metallenes knirschen von den gliedern der ketten.

friedhof 5.0 eben!

ja, ganz archaisch, mit rostigen ketten, aber doch zugleich 5.0!

… bis dann auch das alles mit der flex abgesägt werden wird, von den dieben.

dann aber kommen wir mit ketten aus titan: dieser zweikampf wird ein nie endender sein.

grabpflege versus verbrechen? die schlacht des jahrtausends?

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens beschreibt das, nein, ein einkaufswagenärgernis – www.klausens.com

klau|s|ens, es sind auch unheimlich viele kleine dinge, die den tag bestimmen.

darunter können auch dinge sein, die einen ziemlich ärgern.

ich nehme nur mal das thema „einkaufswagen“ beim supermarkt.

ein großes thema!

da nehme ich nur mal eine sache: die kette ist abgerissen.

du meinst, die kette, mit der man die dinger zusammensteckt?

genau die: und erst, wenn du sie zusammensteckst, mit dem roten steckdings an der kette … dann bekommst du den EURO auch wieder zurück, oder den 50-er oder das 2-EURO-stück, je nachdem, was der wagen jeweils annimmt, an geldmünzen.

ich weiß, ich weiß: und dann kommst du zum supermarkt, du ziehst deinen wagen … und dann ist die kette an deinem wagen abgerissen. egal!

genau so: du kannst den „abgerissenen“ wagen ja selber noch ziehen, schön, schön, und mit dem so kaputten wagen durch den supermarkt fahren, auch das geld wiederbekommen, schön, schön, … abgerissen macht für den nutzer nix. den einen nutzer!

aber die anderen leute! die anderen wagennutzer, die müssen dann an dem kaputten leiden!

eben, wer nämlich in den wagen mit der kaputten kette etwas reinstecken will, also seinen eigenen einkaufswagen, der kann das nicht, weil er die kaputte kette des vorderwagens ja nicht in den seinigen wagen stecken kann. abgerissene kette? da lässt sich nix zusammenstecken!

dann bekommt man auch sein geld nicht zurück.

also sucht man/fra nun eine (andere) reihe mit einkaufswagen, wo die kette nicht kaputt ist.

wenn man pech hat, muss man viele meter zu einer anderen stelle des parkplatzes schieben, weil da eine einkaufswagenschlange ist, wo die kette noch ganz ist.

es kann auch sein, dass mehrere dieser schlangen einen wagen drinstecken haben, dessen kette abgerissen ist.

das kann sein, ja, ja, aber warum?

der grund sind mitarbeiterInnen des supermarktes, die denken: „leckt mich doch!“, und dann dann einfach wagen mit kaputter kette nicht aussortieren, sondern wieder in den betrieb reinschieben.

es ist also die urfaulheit des menschen.

vielleicht auch die unachtsamkeit.

vielleicht sind auch die marktleiterInnen so unfreundlich, dass man als mitarbeiter nun denkt: denen mache ich extra ärger. die kriegen nun vergrätzte kunden! an den autos, wo die kette abgerissen ist, an denen sollen die marktbosse sich die zähne ausbeißen. ich schieb die kaputten wagen extra wieder in die schlange rein!

die beißen dann mit den zähnen an der kette? die marktleiter?

nein, nein, das ist nur eine redewendung. – aber man fragt sich ja doch, warum überhaupt die ketten an einigen der gefährte abgerissen sind.

und man fragt sich, warum kein mensch die dinger aus dem verkehr zu ziehen scheint … und demnach auch keine reparatur stattfindet.

das aber war nur ein teil der ärgernisse … allein um den einkaufswagen, nur ein einziges ärgernis von tausenden.

und der tag ist voll von solchen ärgernissen, auch jenseits des einkaufswagens.

und das allein beweist schon, wie seltsam unsere existenz ist, dass wir uns dauernd mit solchem mist rumschlagen müssen.

und es ändert sich nie!

… egal, wer an der regierung ist: das mit den kaputten einkaufswagen ändert sich nie!

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens ist (ebenso wie die hochbezahlten vom fernsehen) ein absoluter 5er-ketten-fußball-taktikfuchs – www.klausens.com

klau|s|ens, die „experten“ bei ARD und ZDF sollen einiges geld erhalten, so las man beim KRESS REPORT. (ein echter aufreger! unser gebührengeld!)

aha, zweitklausens! aha!

es wurde aber von der öffentlich-rechtlichen seite als „falschmeldung“ zurückgewiesen.

aha!

etwas geld werden sie schon bekommen, etwas viel geld wohl auch: aber wie viel geld genau?

aha! oha! iha! – warum nimmt man uns eigentlich nicht als experten?

findest du?

ich höre immer genau zu und denke: das kannst du doch auch alles sagen.

was denn?

der druck nimmt zu, die abwehr stand kompakt, das verschieben hat nicht geklappt, über die flügel hätte man kommen sollen müssen, die sechser sind zu unbeweglich … und: der raum, man muss den raum schaffen … und man muss den raum auch nutzen, unbedingt. – von diesen wortpipetten könnte ich noch tausende aufbereiten.

danke: aber die höre ich doch immer im fernseher. stundenlang wortmüll, dazu gerne der exakt gleiche auf mehreren sendern. dazu tausende „experten“, die aus allen löchern hervorgeholt werden.

ich mache meist den ton weg. – wenn herr kahn als hyperexperte kommt, dann erst recht.

aber wie willst du dann dein wörterbuch der allgemeinplätze aufhübschen?

ich sehe immer schon die „anspannung in der kabine“ und wie „fokussiert man ist“. das habe ich alles schon auf dem inneren (bild-)schirm.

dann bist du also ziemlich weit!

oh ja, oh ja: ich kann das auch gut mit den schaubildern. am computer. auch an der handtafel.

wirklich?

am meisten liebe ich die ketten, die sich so schön bewegen.

wie von geisterhand!

und weil das so herrlich ist, deshalb habe ich nun auch mal ganz nebenbei eine fußballrevolution vorbereitet.

welche denn?

ich schlage vor, dass man mit 5 fünferketten spielt. das gab es noch nie!

wirklich tolle sache.

danke: ich weiß!

ich war bislang immer bei 6 viererketten hängengeblieben.

du hast eben keine ahnung vom fußball! 6 x 4 ist nur 24, aber 5 x 5 ist 25 … und sowieso besser. (aber die müssen sich auch ununterbrochen verschieben! unbedingt! das darf nie aufhören! niemals! hörst du?!)

du denn? hast du denn ahnung?

au ja, au ja, au ja. darauf rufe ich immer auch noch den dreifachen „kahn!“ (den dreifachen kahn dürfen nur leute mit ahnung rufen. also menschen wie ich!)

aber auf dem feld sind doch 22 spieler, oder?

deshalb ist eine fünffache fünferkette ja die höchste fußballrevolution, die es je gab. (ich rufe gleich mehmet scholl an, damit er auch darüber informiert ist. man will ja fair sein!)

[kann es sein, dass klau|s|ens den fußball im fernsehen gar nicht mehr richtig ernst nimmt?]

idee-klausens-verschiebt-mit-5-fuenferketten-28-6-2016

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com