klau|s|ens fordert die freiheit der UIGUREN, die schließung der lager und eine echte, eigene, selbstbestimmte unabhängigkeit von jenem erschreckenden china – www.klausens.com

klau|s|ens, es ist so schrecklich, was china macht.

man vergesse tibet nicht.

aber aktuell geht es wohl mehr um die uiguren. um die lager. umd die verhafteten.

der sacharow-preis für TOHTI ist genau richtig. und jener ilham tohti muss freigelassen werden, aus der china-haft! FREIHEIT! FREIHEIT FÜR ILHAM TOHTI!

der deutschlandfunk berichtete schon im september 2018: >>> Die Benutzung muslimischer Symbole wie Stern oder Halbmond sind den Uiguren dagegen von der Kommunistischen Partei verboten. Ebenso wie Eltern ihren Kindern keine muslimischen Namen mehr geben dürfen. Um die Uiguren besser zu kontrollieren, gibt es in Xinjiang ein System von Zwangspaten, die in die Familien hinein gehen. <<<

diese kulturelle auslöschung der uiguren bzw. der versuch: wie schändlich ist das!!!

und jeder, der nicht mittut, in china, ist direkt ein „terrorist“.

und jeder, der etwas gegen die verfolgung der uiguren sagt, hat keine ahnung, verbreitet FAKE-news oder betreibt eine hexenjagd.

die chinesen könnten die USA übernehmen und TRUMP dann china. es ist dieselbe masche von stets lügnerischer propaganda.

aber die USA haben CHINA nun wegen der uiguren-sache kritisiert.

gewiss, gewiss, aber an anderer stelle sieht es bei den USA wieder ganz anders aus. man denke an alle die bösen systeme in südamerika. man denke an saudiarabien. da so, dort so. so machen es alle. auch deutschland handelt so widersprüchlich. denn die wirtschaft muss rollen. der mercedes-chef entschuldit sich bei CHINA für ein zitat vom dalai lama in einer daimler-benz-werbung. wow!

die welt ist per se relativ. auch özil: er ist aktuell für die uiguren (oder seine einflüsterer sind es … oder der präsident der türkei, mit dem er ja gut kann) — aber zur demokratie-zerstörung in der türkei sagt er nichts. ihm geht es (nur) um „muslime“, aber nicht um „freiheit für alle muslime und alle nichtmuslime und alle menschen insgesamt“.

wir schrieben schon am 15.12.2019

WILLKÜRE
Die ur-blöde Lebensbegleitung

So kann es gehen.
Du machst dann das.
Aber es ist plötzlich
Dies. Du machst dies.
Aber das ist dann das.
So ist das dies und
Dies das. Was immer Du
Machst, es kann einen
Anderen Sinn bekommen.
Als dies und das oder
Das und dies es je
Mit Dir und der Welt
Wollten wir keinerlei
Willkür. Ist aber da.

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u. a. KlauUIGIRENsUIGURENens oder KlauCHINABLEIBWEGsCHINABLEIBWEGens oder Klau(s)ens, am 15.12.2019 gegen 18:18 Uhr MEWZ.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens will freiheit für hongkong und ein bleib-weg-china – www.klausens.com

klau|s|ens, du unterstützt die demonstranten. in hongkong … oder hong kong!

aber sicher: freiheit! demokratie! das sind die großen rufe!

aber china sackt alles ein. völker, länder, territorien.

die haben hongkong schon eingesackt, durch den vertrag von 1997, aber sie drehen nun richtig auf, die herrscher von china.

sie wollen hongkong auch noch richtig kleinkriegen, die menschen da, den geist, das streben nach „frei sein“.

dieser chinesische zentralstaat will alles kleinkriegen: tibet, uiguren, hongkong, rebellen, künstler, christen, widerständler, freiheitsliebende, intellektuelle … alle sollen sich anpassen, männer wie frauen, alle sollen still sein, alle werden überwacht.

eine grandiose idee, diese art von kommunismus!

oh ja, oh ja: das einzige, was dieser kommunismus noch „besser“ macht als der gemeine und ausbeuterische normal-kapitalismus, das ist a) noch schnellere verschwendung der rohstoffe b) noch größere ausbeutung der welt c) noch intensivere auszehrung der arbeitskräfte d) noch fiesere unterdrückung der menschen e) und man betreibt sogar auch einen kapitalismus ohne die „freiheit“, die das kapital des normalen kapitalismus einfordert.

du unterstützt die demonstranten in hongkong?

ja! freiheit! demokratie! freedom! democracy! #freedom ! #democracy ! #hongkong !

und dann hast du noch diesen besonderen kurzsatz.

ja: >>>bleib weg, china!<<< stay away, china! #bleibwegchina #stayawaychina !!!

dennoch sind sie schon da, und in shenzhen sammeln sie panzer, truppen, soldaten. die von china. (und wenn sie einrollen und tausende dann totschießen?! diese großen machthaber von china! wie 1989 in peking?! tian’anmen?)

ich weiß! das schlimmste kann passieren. dennoch oder gerade deshalb soll china wegbleiben. china soll weggehen! china soll sich auflösen! freiheit! (und weg mit dem überwachungsstaat! weg!)

jeder mit regenschirm ist ja mittlerweile schon ein „terrorist“, so spricht china, so sprechen seine marionetten in hongkong. so die china-medien.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens hört Liu Xiaobo sei frei, aber sehr sehr krank – www.klausens.com

klau|s|ens, jetzt ist er frei. endlich. vorzeitig.

diese vorzeitigkeit sei der unterstützung in aller welt geschuldet, meinst du?

vielleicht.

dem nobelpreis?

vielleicht.

ich sage dir was: bei solchen symbolpersonen verhalten sich die regime so oder so.

was meinst du?

sie lassen die leute niemals raus.

oder?

sie lassen die leute etwas vorzeitig raus.

oder?

sie hoffen, sich noch zum schluss den anstrich des humanitären geben zu können.

wie jetzt die chinesen?

der mann ist so krank vielleicht, dass er ja nicht in haft sterben soll.

sonst hieße es, china habe den liu xiaobo umgebracht.

also lieber schnell freilassen. – er kann ja nichts mehr machen, aktiv, so krank wie er ist.

leberkrebs. endstadium.

vielleicht hat man ihn ja dezent in der haft bestrahlt, aus hass. durch die wand. durch den stuhl. durch den schrank. (machte die stasi ja auch.) – da können auch krebse entstehen.

du denkst aber vieles.

alles ist möglich: wenn humanität nicht an EINS steht, sondern an HUNDERTZWEI, in einem staat: dann ist alles möglich.

er hat sein leben der freiheit geopfert.

die liste der märtyrer fürs freisein der menschen ist lang, sie erstreckt sich über jahrtausende.

immer, wenn man denkt, alles sei „etwas besser“ mal geworden, auf der welt …

… erfährt man täglich neu das gegenteil … und muss sich dann außerdem noch durch widerwärtige WhatsApp-chatprotokolle von AfD-lern quälen, die „geleakt“ worden sind.

was hat china mit der AfD zu tun?

dasselbe, was die türkei derzeit mit diktatur zu tun hat.

oh, klau|s|ens, in einer schlechten welt helfen auch gute einsichten kaum weiter.

ich weiß, aber schreiben muss man für freiheit doch noch dürfen. oder?!

… deutschland verändert sich auch, nicht nur durch die unmöglichkeiten dieser fiesen AfD. (die wollen ja zuerst mal die presse säubern, nach der „machtübernahme“. also bitte!)

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens entdeckt change.org zeitgleich für freiheit und für bespitzelung – welche welt sei das? – www.klausens.com

klau|s|ens, muss man die dinge noch ausführen?

du meinst: freiheit ja und nein in einem?

die welt ist mit doppelmoral so hoch angefüllt, dass kein weltstaudamm dazu ausreichen würde, diese doppelmorallitermengen aufzunehmen.

du meinst die USA: clinton soll wegen nutzung privater mailaccounts für staatsdinge in den knast, aber nun bei vize pence ist alles anders. derselbe trump, der clinton vor sich hertrieb und in den knast haben wollte, spricht nun bei seinem eigenen vize pence von „hexenjagd“.

links wie recht gibt es tonnen von doppelmoral – die dinge werden immer nur instrumentalisiert, weil sie nützen. eigentlich gibt es gar keine moral, sondern nur den wunsch, leute abzuservieren, um selber die macht zu haben, zu halten und zu bekommen.

change.org: du unterschreibst für die freiheit von deniz yücel bei change.org, und dann kommt der hinweis, dass dich die cookies von change.org beim surfen begleiten.

eben: freiheit und unfreiheit, in einem moment trittst du für beides zugleich ein.

so kann es doch nicht gehen!

die auf unfreiheit getrimmte türkei will die freiheit der bundesrepublik nutzen, um werbung für die noch „tollere“ unfreiheit in der türkei ab april 2017 ff. zu machen.

so kann es doch nicht gehen!

zugleich sind wir stolz auf die redefreiheit und müssten diese den türken auch zugestehen.

aber doch nicht, wenn die unsere verfassung abschaffen wollen!

stimmt: es gibt doch da einen artikel 18.

>>Art. 18
Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit (Artikel 5 Abs. 1), die Lehrfreiheit (Artikel 5 Abs. 3), die Versammlungsfreiheit (Artikel 8), die Vereinigungsfreiheit (Artikel 9), das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis (Artikel 10), das Eigentum (Artikel 14) oder das Asylrecht (Artikel 16a) zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte. Die Verwirkung und ihr Ausmaß werden durch das Bundesverfassungsgericht ausgesprochen.<<

na also, da sind wir fein raus. (hat denn auch ein türke ohne deutschen pass wie es die minister der türkei und der präsident ja wären, eigentlich auch diese grundrechte, von denen das deutsche grundgesetz spricht?)

mich interessiert aktuell mehr, wie change.org a) für die freiheit eintritt, durch petitionen, die man da unterschreiben darf und b) diese freiheit mit füßen tritt, weil sie benutzer der website change.org via cookies bespitzelt. ( …“um Ihnen möglichst viele interessante Inhalte anzuzeigen“ …)

diese schönfärberische formulierung dann auch noch!

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens denkt über den neuen straftypus „gefährder“ nach – www.klausens.com

klau|s|ens, wie wird man gefährder?

wenn ich das nur wüsste …!

aber wir leben doch in einer demokratie.

alle demokratien werden runtergefahren. wir leben im zeitalter der entdemokratisierung.

und die bürgerrechte?

die schwinden.

die freiheitsrechte?

die auch, die auch.

wieso nur?

alle haben angst vor dem sieg der populisten, alle haben angst vor attentaten, alle haben angst vor dem IS … und das alles verschränkt und verschleimt sich.

wozu?

zu ständiger „abbauung“ von rechten aller art. man selber darf nix mehr, aber die polizei darf immer mehr.

aber wie wird man gefährder? was muss man tun? wo steht das im strafgesetzbuch?

wenn ich das nur wüsste!

würde ich laut rufen: „der klausens ist ein gefährder“, würden wir dann beide eine fußfessel bekommen? oder wie?

vielleicht ist es ja so: einer ruft’s, und schon ist man es.

aber was sagt das recht dazu?

das recht löst sich auf, die demokratie löst sich auf … und die autokraten frohlocken dabei.

in der türkei ruft man ja „gülen“, und schwupp: man ist eingesperrt.

vielleicht das deutsche wort „gefährder“ ein äquivalent für das türkische „gülen“. vielleicht ist es so!

und wenn der innenminister ruft: „gefährder“, dann bekommt die person sehr bald eine fußfessel.

ja, so habe ich das irgendwie verstanden.

und wenn frau merkel in der türkei heute weilt, sagt sie immer: „wir haben ja unser gefährder-prinzip und Sie, herr präsident, haben das gülen-prinzip. so stehen sich beide staaten sehr nah.“

so wird es sein, ja.

diese welt ist nicht mehr wiederzuerkennen.

ich weiß. schön wäre es, würde man in den USA „trump“ rufen, und schon bekäme man da eine fußfessel.

ja, das wäre schön. aber leider ist es nicht so.

das ist doch meine rede: man versteht die dinge einfach nicht.

vielleicht wird die fußfessel bald auch ein modeteil. wäre auch schön!

sicher, sicher: dann wärest du ohne fußfessel kein mensch.

die u-bahnen wären zugleich voller fußfesseln von modebewussten menschen.

und die gefährder würden sich kaputtlachen. denn sie wären dann plötzlich modebewusst.

was ist denn ein gefährder? sag es mir? wir beide auch? ist jemand, der solche sachen schreibt, ein gefährder?

wenn ich das doch nur wüsste! [gibt es eigentlich noch das gesetz? oder wurde das gesetz auch schon abgeschafft?]

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens verflucht die selbstaufgabe der demokratie in der türkei durch das parlament daselbst – www.klausens.com

klau|s|ens, man ist sprachlos.

die leute sagen, geschichte wiederholt sich nicht.

und sie wiederholt sich doch: nur eben irgendwie anders.

anders, aber dennoch bestimmten prinzipien folgend.

der herrscher will mehr macht … und das türkische parlament gibt die seine freiwillig ab. das kennen wir doch!

sicher: man denkt sofort an das „ermächtigungsgesetz“, sofort. (alles irgendwie anders, und doch wiederum irgendwie prinzipielle übereinstimmungen.)

eben: selbst verhaftungen von parlamentsabgeordneten gab es zuvor schon, selbst das. die türkei macht es nur nach.

man will seine augen schließen und dann nach innen weinen.

wie kann ein parlament das zulassen, wie kann eine offensichtlich „gekaufte“ mehrheit des parlamentes das überhaupt zulassen?

wie können die türken das zulassen? jenes „volk“ der türken bzw. das, was sich überhaupt noch traut, selbst belanglose worte und kurzsätze wie „heute ist schönes wetter!“ zu sagen. (denn: morgen kannst du schon verhaftet sein.)

wenn der staat umkippt, dann kippt alles um. schritt für schritt wird entdemokratisiert. und: deutschland 33-45 wurde ja erst frei, als der krieg verlorenging. – soll man also für die türkei ernsthaft hoffen, dass diese in einen krieg zieht und dann von einer demokratie besiegt wird, damit die demokratie in der türkei wieder zurückkommen kann?

ich sehe nur noch achsen von potentaten, die allesamt für das „volk“ sprechen und es zugleich ausschalten wollen, weil sie ganz alleine „für das volk“ herrschen wollen.

es bleibt immer wieder neu unfassbar, das alles.

es hört nie auf: alles kommt zurück. so oder so, aber es kommt in der form des prinzips irgendwie zurück.

also auch: aufstieg und zerfall.

man muss eigentlich auf den zerfall der türkei hoffen, aber das ist doch wahnsinn, wenn man schon so denkt.

die touristen werden ja auch immer weniger.

… die attentate immer mehr. man kann ein land in den untergang treiben. unter anderem so wie in der türkei.

oder nimm israel. wenn die rechten national-extrem-kräfte haus um haus ins westjordanland bauen, vom regierungschef auch noch unterstützt, demnächst gar von herrn trump … dann reiben sie sich heute vielleicht noch glücksfrohtaumelnd die hände.

aber auf dauer muss es (zwingend) zu gegenreaktionen der palästinenser führen, zur nächsten intifada. so löst man keine probleme. so nicht! (so erschafft man nur täglich neue terroristen, die dann aus totaler ohnmacht heraus zu attentaten fast schon greifen müssen.)

wem sagst du das?! – dennoch: zurück zur türkei >>In zweiter Lesung stimmten 339 Parlamentarier dafür, neun mehr als benötigt. Unter den Befürwortern waren neben Anhängern von Erdoğans Partei auch Abgeordnete der ultranationalistischen Oppositionspartei MHP.<< >>Eine Minderheit von 142 Abgeordneten stimmte dagegen; seit dem gescheiterten Putsch sitzen viele Oppositionelle im Gefängnis.<< >>Die Oppositionspartei HDP hatte angekündigt, sich aus Protest gegen die Inhaftierung ihrer Kollegen nicht an den Abstimmungen zur Verfassungsreform zu beteiligen. Elf HDP-Parlamentarier sitzen seit November wegen Terrorvorwürfen in Untersuchungshaft, unter ihnen die Parteichefs Selahattin Demirtaş und Figen Yüksekdağ.<<

man weiß gar nicht mehr, wie man mit einem türken oder einer türkin reden soll.

die erste frage ist immer: ist die person für oder gegen die machtabgabe des parlamentes an ein neues „sultanat“?

wenn die person für die machterweiterung von herrn erdoğan ist, kann man kaum noch über das wetter reden. also: nicht mal über das wetter. (und wer weiß, wer noch alles zu GÜLEN erklärt wird. am ende auch noch deutsche touristen, die irgendwie schief aufs meer gucken.)

in einer autokratie mit diktatorischen elementen ist vieles möglich. (ich sehe bereits den untergang der türkei. ich kann nicht anders. sorry!)

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens „dankt“ PEGIDA, AfD, TRUMP und Co. für den stil der verrohung, der totalen entgeiferung und brutalisierung jedweden zusammenlebens – www.klausens.com

klau|s|ens, neues aus den USA von herrn trump, der den frauen offenbar gerne mal zwischen die arme greift! – ach nein: zwischen die beine. (wie schrecklich! was sind das für leute?! wieso dürfen die ernsthaft als „kandidat“ für was auch immer durch die welt ziehen?)

diese meldungen sind unendlich: egomanen, populisten, hirnlose, geiferer, enttäuschte, brutalinskis und schläger … sie alle machen jeden tag dies und das. (hauptsache: schlimm!)

der SPD-chef von bocholt wurde auch bedroht, ja, auch seine familie … und will nun nicht mehr.

wie schnell man so eine demokratie attackieren kann … und wie schnell auch alles in dieser demokratie wegkippen kann, wenn man nicht wachsam ist.

man hat den eindruck: je wüster diese populisten etwas von sich geben, oder tun, desto höher ist deren erfolg.

die AfD hat allein schon deshalb kein interesse an einem zuzug von ausländern, weil sie genau dort die besten wahlergebnisse erzielt, wo es am wenigsten ausländer gibt.

an dieser logik aus der logik finde ich gefallen.

schön. aber ich finde an den gesamtzuständen (zum beispiel in deutschland) keinen und keinerlei gefallen.

soll ich dich mal bespucken?

es gibt so viele formen der verrohung: es fängt mit einer beleidigung an.

„klau|s|ens, du dreckspisser!“

… aber dann kommt mehr und mehr. selbst die scheinbar „harmlosen“ tortenwürfe, wie man sie einst auf joschka fischer tat, der sich dabei auch noch sehr verletzte, … das geht doch alles nicht! welche „kultur“ soll spucken, beleidigen, rumstoßen, bewerfen denn sein? auf dauer?

du redest also gegen rechte und linke am rand der gesellschaft?

es sind leute, die permament richter spielen und dann einfach so häuser mit bösen parolen beschmieren … oder auch mal autos abfackeln, wenn jemand dieses oder jenes sagt, was der anderen seite nicht passt. (und dann töten sie ja auch noch immer wieder menschen, selbst das!)

und auch diese morddrohungen. der tod, der noch kommen kann, aber nicht kommen muss. drohungen sind ja „leicht“ getan.

das ist ganz gemein: ja, ja, und das im schutz eines anonymen internets via russland oder tuvalu oder anderern servern, wo der deutsche staat nicht „hinlangen“ kann.

jetzt redest du auch schon vom hinlangen!

aber ich habe es doch extra in anführungszeichen gesetzt.

du schwein, klau|s|ens, du miese ratte: man sollte auch dich mal so richtig an die wand stellen.

spinnst du, zweitklausens, was ist denn nun mit unserer eigenen kultur der zwischenmenschlichkeit nun los? der zwischen klau|s|ens und zweitklausens?

das war alles nur ein einzige lüge. ich habe dich immer schon gehasst und verachtet, du dumpfbacke, klau|s|ens! – ja, auch dein auto werde ich heute mit farbe beschmieren. – ja, komm du mir noch einmal unter meine flossen: du lügenpressenscheißerle!

was ist denn nur los? haben alle nun ihren verstand verloren? alle? auch zweitklausens?

ich wähle übrigens trump!

aber du bist doch in den USA gar nicht wahlberechtigt!

ist mir doch egal, du bescheuerter ausländerfreund. mit leuten wie dir, klau|s|ens, mache ich kurzen prozess.

ich verlange aber einen neuen „nürnberger prozess“. (außerdem ist alles bei dir so widersprüchlich. da passt kein satz zu dem anderen! als ob amerikaner nicht ausländer wären! wenn schon ausländer, denn schon! dann auch die amis. und die briten. und die franzosen. le pen ist für uns dann aber auch eine ausländerin. wenn schon, denn schon!)

den prozess wirst du nicht bekommen, mit deiner rotzfresse, die ich nicht mal polieren will – sie ist auch dazu noch zu schade ist. aber eine abfuhr kannst du immer von mir bekommen, du sargnagel in spe!

[wie man die menschen doch zu schlimmsten mutanten werden lassen kann. einmal etwas gesagt und schon drehen alle durch. in welcher zeit leben wir denn?!]

schau dir mal den abgenutzten drücker an, um über die straße zu gehen, im bild unten: ja, so wirst du bald auch aussehen, du arschgesicht. du verbrauchte drecksau. du pseudoblogger. du „kulturbewahrer“. leute wie du gehören sowieso an den nächsten pfahl. genau! jawoll! soso!

[ich habe nun auch angst! vor meinem eigenen zweitego namens zweitklausens! wie schrecklich! was soll nur werden?]

96-dpi-k-werk-klausens-und-foto-druecker-zum-queren-der-strasse-23-9-2016-und-8-10-2016

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens (ist) erschreckt über und an der verrohung der menschen in deutschland und europa und sonstwo – www.klausens.com

klau|s|ens, die dinge sind nicht schön.

die geiferer vom 3-10-2016 geben einem den rest. (diese hemmungslose hyperaggressivität.)

man hat das gefühl, dass millionen von frustationen nun wie die bläschen der kohlensäure aus irgendwelchen tiefen endlich ungehemmt nach oben schnellen dürfen.

und dann kotzen sich diese bläschen so richtig aus. nicht nur in dresden.

wenn man auf die menschen schaut (aus unserer medialen käseglocke), auf die welt, auf europa, auf die dinge: das kann man nicht mehr fassen, auch nicht mehr erfassen.

aleppo ist so, syrien: unfassbar.

dann haben wir diese präsidentschaftskandiaten in den USA: wir halten nichts von frau clinton, aber noch weniger von herrn trump.

ich finde herr trump passt zu denen von dresden.

es ist dieses wilde egomane, man hat keine regeln, keine moral: aber millionen von behauptungen, die sich alle widersprechen, und wo keine versprechung jemals eingehalten werden kann, weil sie sich mit der anderen bricht. – es ist wild, wirr, ungezügelt, amoralisch, beleidigend … und dient keiner anderen absicht als dem SELBST und dem EGO und dem erringen irgendeiner macht, um das dann noch weiter auf die spitze zu treiben.

die welt ist so voll von diesen dingen. auch columbien, auch das. dieser „frieden“ gibt einem auch keine rechten hoffnungen. dazu die verbrechen, die nicht aufgearbeitet werden sollen. wie soll das gehen? – dazu der präsident der philippinen oder der boss zu budapest.

ungarn, ja, ungarn.

wo man hinschaut, verbrechen, lügen, hetze, mist und murks.

auch (oder gerade) die deutschen menschen werden hemmungsloser und ausgekotzter.

es gibt keine regeln und keine grenzen mehr. auch auf den autobahnen: drängeln, auffahren, wegschieben.

passt mir ein politiker nicht, „gibt’s aufs maul!“

dazu todesdrohungen aller art, gern auch öffentlich via FACEBOOK und CO.

eine entsittung ohne ende.

alles, was mir nicht gefällt, wird in extremo bekämpft: da werden auch autos abgefackelt, türen wie fenster eingeschlagen, hauswände besprüht.

es sind parolen da, genau, auch dort … und schlimmste sprüche.

… und dann werden menschen angegriffen, bedroht, ja, sogar menschen in voller absicht angezündet. (unfassbar!)

eine demokratie, in der mehr und mehr menschen keine regeln mehr kennen oder kennen wollen.

es gibt keinerlei „basics“ der kommunikation.

es sind vor allem entgleisungen, die auffallen. hetze, lügen. flotte sprüche. angriffe. drohungen. (und dann diese überhand nehmenden tätowierungen als optischer ausdruck einer permanenten selbstzerstörung der menschen.)

normale kommunikation geht ins versteck … und die geifererhetze ergreift den öffentlichen raum.

und bald marschieren sie wieder. durch ganz deutschland. sie schreien. sie drohen.

rotten und truppen durchqueren demnächst dieses deutschland – und alle anderen müssen sich hinter den gardinen und rollos versteckt halten. libanesische clans verbünden sich mit hells angels, die mafia mit den bandidos.

dazu die (angeblich) so toll „türkische“ bewegung, die in deutschland (angebliche) gülen-anhänger aufzuspüren meint und diese dann auch auf allerlei art bedroht, bedrängt und zum wegzuge zwingt. zumindest mal in eine andere stadt.

deutschland wird zu einem kessel des aufschäumens und hochschäumens.

das alles passiert von tag zu tag zu tag. ausländer haben ängste, juden haben ängste, muslime haben ängste, christen dann bald auch noch. nigeria kann auch deutschland sein. (und atheisten werden dann auch noch zusammengeprügelt.)

bald haben wir alle angst, jeden tag.

wer immer uns nicht passt, wird mal schnell zusammengeschlagen.

ja, eine herrliche gesellschaft, die wir einst „demokratie“ nannten.

… und bald fallen alle übereinander her, dabei gibt es immer noch zu essen.

lediglich die arbeitslosenzahlen sind nach wie vor verfälscht. schon seit jahren durch allerlei tricks, zumal 1 „arbeitsplatz“ nicht wie 1 „arbeitsplatz“ ist, was alles bewusst verschwiegen und belogen wird. (das ist die entsittung von oben, vom staate aus.)

dazu die deutschen banken, für die man sich nur schämen kann. überhaupt die konzerne und ihre lenker: BAYER und MONSANTO, man fasst es nicht! VW und AUDI, man glaubt es nicht!

dafür könntest du doch mal ein auto anzünden? na?

bald träumen wir alle nur noch von einer lodernden welt, die nichts und niemand mehr zusammenhält. (ein reim! die literatur lebt! ein reim!)

und dann schreiben wir die geschichtsbücher wieder neu voll, mit dem, was schon war … nur anders gestylt, in einer anderen zeit … aber ewig der gleiche stoff.

da fällt mir noch schimon perez ein, der auch keinen frieden im nahen osten hervorbrachte. dieser tragische mann mit einem vollen, vielleicht auch erfüllten leben. sinnlose räder, sinnloses tun, sinnlose nobelpreise. (wir können uns nur gegenseitig leidtun.)

ich tu mir leid … und du tust dir leid. so tut man sich gegenseitig heutzutage leid.

klausens-collage-4-10-2016-u-28-9-2016-mit-cliparts-von-dm-markt-software-fotoparadies-28-9-2016

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens zu dem universalangriff der türkei-führung mit dem allround-verweis und label „gülen“ auf alles ihr missliebige – www.klausens.com

klau|s|ens, alles was einem nicht passt, wird zu „gülen“ .. da in der türkei, die wir so überhaupt nicht mehr mögen.

es geht nicht um eine bestimmte person, es geht nicht um eine bestimmte bewegung … „gülen“ ist ein allround-wort für alles und jedes, was einem nicht passt. ein jedermann-ich-mach-dich-fertig-konstrukt von herrn erdoğan und co.

wenn ich jemanden in der türkei loswerden will, behaupte ich: der ist gülen.

„gülen“ ist wie ein adjektiv oder auch wie ein ausdruck. „zu ächten“ = gülen, „zu verhaften“ = gülen. „ihr gesicht passt mir nicht“ = gülen.

und schon schwärmen in der derzeitigen türkei polizisten, geheimpolizisten, halbpolizisten, kriminalpolizisten, soldaten und sonstige seltsame einheiten aus … und tun ihr schlimmes werk.

schließen, verhaften, kaputtmachen, auslöschen, beschlagnahmen, verhindern.

alles und jeder kann eine „gülen-bewegung“ sein.

ja, du brauchst es nur auszusprechen.

nach der logik, die die führung der türkei da hochhält, ist „gülen“ ja angeblich eine höchstgefährliche geheimorganisation im staat.

gewiss, allein: es fehlen die beweise. ich kann jede andere organisation nach der logik zu einem geheimbund erklären, die in einem staat eigene strukturen hat und den staat deshalb vermeintlich bedroht – auch für deutschland geht das.

wie? wer? was?

BAYERN MÜNCHEN ist eine eigene organsationseinheit in deutschland, die ich mal schnell als „gülen“ bezeichnen könnte. (dazu die doppelstruktur mit e.V. und AG, doppelt gefährlich.)

auch die KIRCHE, die EVANGELISCHE KIRCHE, die KATHOLISCHE KIRCHE und FREIKIRCHEN. alles „gülen“. (was für ein herrliches adjektiv!)

auch die türkische DITIB könnte man in deutschland mal eben als geheimbund bezeichnen. und damit als „gülen“. (wir betrachten das wort weiterhin als adjektiv, es könnte auch für „böse“ stehen, oder „hinterhältig“, oder „teuflisch“: ein universalwort, welches jene uns so angst machende AKP [die ist nämlich nach der logik erst recht „gülen“, die AKP, ja, ja] und deren konsorten für alles und gegen alles einsetzen.)

jeder konzern hat eine gülen-struktur: VW, DEUTSCHE BANK, BAYER (+ MONSANTO).

ein ministerium ist „gülen“, die polizei, der bibliothekenverband.

die architektenkammer.

der ADAC.

der verband deutscher ingeneure (VDI). alle boutiqen in mittelstädten.

oder nimm alle autobahnraststätten und autohöfe als gesamtheit, samt aller betreiber und pächter. alles ist „gülen“.

das straßennetz ist „gülen“, eigentlich jede struktur, jede organisation, jede ansammlung von menschen, alles, was irgendwie „eigen“ und irgendwie existent ist.

die supermärkte der REWE und von ALDI und von EDEKA und von LIDL.

alles ist gülen. die vereinigung der hobbyfotografen dann auch. alle volkshochschulen. alle medien. briefmarkensammlerInnen sowieso.

ich nehme mir irgendwas, was mir nicht passt, und nenne es „gülen“.

wenn mir die ERGO als versicherung nicht passt, dann sage ich einfach „gülen“, schließe den laden und verhafte die wichtigen mitarbeiter und mitarbeiterinnen.

so also funktioniert die türkei!

ja, man mag es nicht glauben. (wenn dann die AfD noch mit „völkisch“ ankommt, dann überlegt man sich, dass alles so oder anders auch in deutschland wieder mal passieren soll.)

für mich ist die AfD übrigens „gülen“.

fängst du jetzt auch so an? sind nun alle bekloppt? – und der bundesnachrichtendienst? was ist mit dem?

-96-dpi-1000-pix-17-9-2016-klausens-kunstfoto-ERGO-duesseldorf-vom-parkhaus-scheibenstrasse-aus-24-8-2016

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens wirbt für die aktion #freewordsturkey – www.klausens.com

klau|s|ens, diese blöde AfD aber auch. sie holen sich die stimmen in vielen fällen mit miesester propaganda.

sicher, aber wir müssen als demokratie viele meinungen tolerieren. linke, rechte, mittige. (nur rassismus und hetze: das ist sehr grenzwertig. da muss man dann auch einschreiten. deshalb ist zensur und meinungsfreiheit ein sehr komplexes geflecht. je mehr meinungsfreiheit möglich ist, in einem land, umso besser für das land.)

und in der türkei?

da muss man sich aktuell sehr, sehr, sehr sorgen. deshalb gibt es auch diese petition von schriftstellern und börsenverein des deutschen buchhandels und PEN etc.: #freewordsturkey = http://www.freewordsturkey.de/

>>Die Online-Petition Für das Wort und die Freiheit – FreeWordsTurkey appelliert an Bundeskanzlerin Angela Merkel und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, die Meinungs-, Informations- und Pressefreiheit in ihren Entscheidungen, Handlungen und Äußerungen kompromisslos und aktiv einzufordern und sie nicht zum Verhandlungsgegenstand zu machen.<<

da soll man unterschreiben?

ich weiß: unterschreiben ist verdammt wenig. aber bei herrn erdoğan  kann das schon zu „netten“ repressalien führen. (kleines einreiseverbot gefällig? kleine suspendierung gefällig? kleine entlassung gefällig? kleine verhaftung gefällig?)

überwacht die türkei auch unseren blog?

mich würde  es nicht überraschen, wenn die türkei alles mit dem wort „erdoğan“ überwacht. (aber der BND überwacht ja auch: man soll nichts vormachen. man muss die demokratie in der türkei und in deutschland und überall einfordern.)

die AfD hat mehr stimmen als die CDU bekommen, in mecklenburg-vorpommern. gestern.

gewiss, gewiss: aber AfD-wähler sind nicht automatisch gleichzusetzen mit AfD-hetzern. wir leben ja noch in einer demokratie. (… und das wird die AfD hoffentlich nie ändern können. – allerdings: sie würde es ändern können, wenn sie so stark mal würde, wie der herr erdoğan mit seiner AKP in der türkei.)

irgendwie hat man immer angst. um deutschland. um die türkei. um europa. um die demokratie. um die meinungsfreiheit überall.

anbei noch FREEWORDSTURKEY http://www.freewordsturkey.de/ in der türkischen textfassung, die petition:

Alman Kitap Basım ve Yayımcıları Derneği Borsa Birliği e.V., PEN-Merkezi e.V., Sınır Tanımayan Gazete Habercileri Derneği e.V. ’nın Düşünce, Bilgi ve Basın Özgürlüğü Hakkındaki Başvurusu

Konuşma özgürlüğü Türkiye’de ciddi tehdit altındadır. Türk Hükümeti Temmuz 2016 darbe girişiminden sonra, yoğun bir şekilde, hükümeti eleştiren gazeteci ve medya kuruluşlarına karşı hareket etmektedir. Bununla birlikte Türkiye ‘deki medyanın zaten gergin olan durumu giderek daha da vahimleşmektedir. Gazetecilerin pasaportları ellerinden alınmakta, yazarlar tutuklanmaktadır. Medya grubu olan 130 şirket kapatılmış, buna ek olarak 29 kitap basım evi de kamulaştırılmıştır. Yazarlar ve yayıncılar korku ve varoluşsal kaygı içinde bulunmaktadırlar.

Türkiye ‘de düşünce özgürlüğü ayaklar altına alınmaktadır! Konuşma özgürlüğü insan hakkıdır ve pazarlık konusu edilemez. Düşünce, bilgi edinme ve basın özgürlükleri , özgür ve demokratik bir toplumun temelini oluşturur.  Bu nedenle Federal Hükümet ‘i ve Avrupa Komisyonu ‘nundan talebimiz, Türkiye’nin içinde bulunduğu bu duruma karşı net bir duruş sergilermelerini talep ediyoruz, verecekler kararlar, eylemleri ve yapacakları açıklamaları ile tavizsiz ve etkin bir şekilde düşünce özgürlüğünü talep etmeleri ve bunu pazarlık konusıu yapmamalarıdır. Türkiye’de ve dünyanın başka bir yerinde düşünce özgürlüğü saldırı ve ağır sınırlamalara maruz kaldığında, Federal Hükümet ve Avrupa Komisyonu bu ülkelere karşı politikalarını gözden geçirmelidir. Ayrıca, mağdur gazeteci ve yazarların, Almanya tarafından sağlanacak, örneğin bürokrasisi olmayan engelsiz acil yardım vizesi uygulaması gibi hızlı bir şekilde yardıma ihtiyaçları vardır.

Kitap, gazete ve dergilerin demokrasi ve özgürlük için önemli katkıları vardır. Bu nedenle, biz kesinlikle ifade, bilgi ve basın özgürlüğü konusunda kararlıyız. Bu başvuru dilekçemizi destekleyin ve temel haklara bizim ile birlikte sahip çıkın! Konuşma ve özgürlük için!

Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. | Alman Kitap Basım ve Yayıncıları Derneği Borsa Biriliği, PEN-Zentrum Deutschland | Almanya PEN-Merkezi, Reporter ohne Grenzen e.V. | Sınır Tanımayan Gazete Habercileri Derneği | Reporter ohne Grenzen e.V.

mit-rot-freiheit-tuerkei-fwt-horizontal freewordsturkey

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com