klau|s|ens sieht ewig die dieselbe-leier-lächerlichkeit der FDP mit REFORMSTAU und BLOCKADE und STEHEN BLEIBEN etc. (und dann die schüler verhöhnen! pah!) – www.klausens.com

klau|s|ens, die FDP hat parteitag und die plakate für die europawahl hängen auch.

o weh, oh jeh, o weh!!! „stehen bleiben“ heißt es nun als generalvorwurf. westerwelle kam noch mit dem „reformstau“, dann haben die auch gern begriffe wie „blockade“.

ja, ja, aber nicht die FDP ist davon betroffen. die FDP wirft genau das allen anderen vor! welche großtat!

es ist so billig! so primitiv! so dümmlich!

denen fällt nichts anderes ein.

ich weiß, ich weiß: und dann demonstrieren freitag für freitag schüler*innen … wollen etwas MACHEN … wollen, dass etwas geschieht, dass der globus nicht „abdampft“ … und werden genau von dieser FDP verhöhnt und angegriffen und blockiert.

ja, ja, es stimmt alles hinten und vorne nicht. die FDP kann man nicht ernstnehmen.

es geht immer um „freiheit“, aber zuerst um die „freiheit“ des kapitals (stichwort derzeit: wohnen, häuser, bauen, grundbesitz. keine beschränkung, freiheit für alle grundbesitzer. immobilien hopp! bauen, bauen, bauen, miete einnehmen. gern hohe miete einnehmen. FDP!)

… und dann kommen wieder die klagen über bürokratie und regeln und gesetze, die alles „hemmen“.

oh ja, oh ja: stau, reformstau, blockade, stehenbleiben = stehen bleiben, hemmen, hemmung, hindernis, hindernisse … das ist das vokabular der FDP.

ein anti-vokubular.

… und damit ziehen die wieder und wieder in den wahlkampf! mit den fast selben botschaften auf plakaten!

es ist erschütternd!

die FDP ist per se erschütternd! fast ganz ohne geist und seele, diese partei. und prinzipienfeste demokratie-männer wie hirsch und baum, die sind heute schon fast vergangenheit. arme FDP!

diese FDP ist verstockt! wie findest du das? verstockt?

schön, schön: vielleicht machen die auch noch wahlplakate mit diesem wort. sie haben keine ideen und nur ein sehr dünnes wörterbuch. „verstockt“ würde denen vielleicht noch fehlen. oder gar: „verstabt“????

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens heute mit einem TATTOO-SPRUCH – www.klausens.com

klau|s|ens, mit den tattoos hast du es nicht so, oder?

du denn? diese öligen oder tintigen flecken auf der haut? was soll das nur? was soll daran schön sein, wenn es aussieht, als würden diverse kugelschreiberminen auslaufen, auf der haut … und das auf ewig? man sieht nur farbschmutz, erkennt eh nix.

und deshalb der spruch? deiner? heute?

er kam mir heute in den sinn, ich habe den berühmten WIRD-WIRT-spruch einfach nur erweitert.

wie denn?

um 2 zeilen und 1 überschrift:

WARUM SICH EINIGE VIELE EIN TATTOO MACHEN LASSEN

Wer nichts wird,
Wird Wirt.

Wer’s nicht kapiert,
Wird (wirt?) tätowiert.

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, unter anderem als Klau/s/ens oder Klau(s)ens oder KlauTATsTOOens, am 20.4.2019, gegen 15:41 Uhr MESZ auf Höhe Hauptstraße 80 in Königswinter-Niederdollendorf (gehend), gegen 16:05 Uhr auf Höhe Cäsariusstraße 84 (SUN & MORE = das Sonnenstudio ist da) (gehend) … und gegen 16:10 Uhr zuhause (sitzend).

tja, und nun?

nichts: und nun! – schaue dir mal viele der menschen an, die sich diese überauffälligen tattoos machen lassen. bisweilen sieht es aus, als sei der hals oder der arm in diverse farbpötte zugleich gefallen.

und noch?

es gibt frauen, die machen sich das so auf die brust, dass es selbst unter einem t-shirt noch oben herauslugt und damit als wohl voll auf der (einen? oder beiden?) brust/brüsten seiend zu vermuten ist. wahnsinn! dann männer, die den kopf hochrecken, weil sie sich den ganzen arm von oben bis unten haben hässlich machen lassen. (und wie lange hält das neue „selbstbewusstsein“ nach dem schlimm-tätowieren überhaupt an? und wer vergibt für so etwas überhaupt an die alle dann komplimente?)

… und du denkst?

ich denke, dass es verdammt viele leute gibt, die verdammt an sich leiden. die sich nicht gut fühlen. die sich nicht klug fühlen. die sich nicht schön genug fühlen … für diese grausame instagram-posier-doch-welt.

und was tun die?

die lassen sich hässlichste und auffälligste tattoos stechen, wo man nur alle hände über dem kopf (und vor deren tattoos) zusammenschlagen möchte.

aber das zeug ist dann einmal da. und geht nicht mehr weg. (bei vielen sachen macht später weglasern auch keinen sinn, ist zu viel farbe drauf.)

jetzt sieht man es immer öfter nah am gesicht, hals, unterkinn, nebenohr … oder im gesicht oder auf der stirn. es wird immer wilder und verrückter.

es gibt auch dieses brennen und diese extra-narben, allerlei „späße“, die übers tattoo noch hinausgehen.

ich weiß, ich weiß es. man will es nicht glauben, aber es ist so. schaut man ein fußballspiel, werden sich X arme um Y tattoos bei den spielern eine woche später schon vermehrt haben, beim handballspiel ähnlich, beim volleyballspiel auch. allüberall, nicht nur im sport. und die frauen wollen den männern in nichts nachstehen. der trend heißt: kritzele dich und deinen körper schön hässlich voll. (so sahen übrigens früher meine schultasche und mein goethe aus, wie heute menschen aussehen. ist es in beiden fällen nur reinste langeweile? schultasche und reclam-heft bei mir? haut bei denen?)

ich liebe besonders die dralle bäckereifachverkäuferin … mit den knallrot gefärbten kantig-seiend-haaren … und dann einer bunten mickymaus neben einem auch furchtbar bunten drachensonstwas im bereich hals-brust-bauch(?), man muss es vermuten, auch bauch, alles ist vollgemacht damit. alles. (ich werde nie mehr freibäder betreten, es muss ein bild-tattoo-vollkörper-horror da dann sein! wie schön waren noch zeiten, als es nur die hässlichen hirschgeweihe gab. damals. so dezent! damals!)

ja, ja aber so hat heute die dralle bäckereifachverkäuferin durch ein entstellendes farb-hyper-wumms-tattoo endlich mehr aufmerksamkeit bekommen. (auch in unserem blog.)

und wir fragen uns: wirt oder wird? wirtin oder wirdin? (mir fällt gar nichts mehr ein zu dieser volksbewegung des selbstverstümmelns durch tattoos. ich werde sprachlos noch.)

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens mit LIVE-GEDICHT zur brennenden NOTRE-DAME-kirche – www.klausens.com

klau|s|ens, ist es nicht seltsam: das DING brennt, … brennt fast schon komplett aus, und es könnten die renovierungsarbeiten gewesen sein. (oder doch ein böser mensch, der sich unter die renovierer schlich? dann seine zigarette extra achtlos abwarf?)

man hat den einen oder anderen krieg mit der kirche überstanden, aber brennt sich dann im renovieren alles selber zu klump. (falls denn so war.)

immer wieder brennen häuser, weil es bei dacharbeiten zu funkenflug kommt oder kam. ein klassiker. nun auch bei so einer kostbaren kirche? unreife, flüchtige arbeiter mit dachpappe und brenner unterwegs?

man dürfte keinen aufs dach lassen, oder ins gerüst, der nicht 10.000 mal geprüft worden ist, auch auf menschliche reife.

schon ja keinen jungen oder älteren bauarbeiter, der achtlos auf einer solchen kirche rumsitzt, als wäre es (nur) eine blöde berufsschule. das ginge ja gar nicht.

wir wissen nicht, wie es genau war. ich hörte auch die these, dass es es eine maschine sei, die elektrik, diese dinge. kurzschluss sei auch möglich.

ach ja: wenn man auf kirchen-spezial-baustellen die kabel so locker und leicht verlegt, wie man es von den anderen baustellen kennt. dann ja. ABER: sollten baustellen auf historischen gebäuden denn genauso funktionieren wie bei normalbauten? genauso lässig? mit den seltsamsten menschen, die dann kabel und maschinen (ver)legen und verschieben können. ist so die welt? ein einziges risiko von dümmlichkeiten? und nachlässigkeiten?

die welt ist jeden tag neu voller rätsel. es werden ja auch viele von einem „wink gottes“ sprechen, weil sich die blöden menschen ihre „zeichen“ immer selber zusammenbasteln.

was schrieben wir?

ENDING NOTRE-DAME IST KEINE HUMANITY

Lodern die Feuer
Den Schutt der
Kulturen beklagen
Jahrhunderte wie
Stets haben wir

Alles verloren so

Sinnlos werden wir
Aufbauen was noch
Übrigbleibt von der
Historie an Schätzen
Des Wahnsinnseins

LIVE geschrieben, am 15.4.2019, Montag, zu den LIVE-Fernsehbildern auf ntv, BBC, CNN, FRANCE 24, usw., gegen 21:58 Uhr MESZ, Königswinter.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens posted EINSTEINs wahrheit zum SCHWARZEN LOCH in der M87-galaxie – www.klausens.com

klau|s|ens, heute ein blogbeitrag (fast) ohne worte?

wir haben sie doch ins bild reingeschrieben, zweitklausens.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens fordert bei BAYER den rücktritt von VV werner baumann und AR werner wenning und allen weiteren verantwortlichen – www.klausens.com

klau|s|ens, jetzt wollen die circa 4500 jobs streichen, bei BAYER.

dabei hatten sie eine solche „herrliche“ vision: eine „anerkannte“ giftpansch-firma hinzukaufen … und schnell zum FIRST GLOBAL PLAYER BLÄHER SCHMÄHER zu werden.

und das bei der geschichte, die BAYER schon selber hat. wo kam der konzern denn her? was sagt uns denn die deutsche geschichte?

aber man wollte noch mehr, noch mehr, noch mehr. man wollte sich die hände noch mehr schmutzig machen.

mit giften die welt erobern: welche vision soll das sein?

das war die vision bei BAYER, nach vorne gepeitscht von herrn baumann und herrn wenning … und allen anderen, die zustimmten.

alle, die jemals zugestimmt haben, müssten weg. alle im aufsichtsrat, alle im vorstand, alle im umfeld. auch alle kommentatoren und „börsenfachleute“.

auch alle aktionäre, die aktiv daran beteiligt waren.

auch alle aktionärsvertreter: da muss man sich heute genau die äußerungen von vor zwei, drei jahren anhören. von all den sprechern der schutzgemeinschaften von aktionären.

was wurde nicht alles applaudiert: MONSANTO, GELD, GROSS, REICH, WELT. man überschlug sich ja! welch tolle megafusion!

und nun fällt alles schneller als schnell in sich zusammen, natürlich auf kosten der kleinen leute … wie immer.

4500 menschen sollen gehen (und es werden noch mehr, denke ich), weil BAUMANN und WENNING endlich ganz groß rauskommen wollten.

es ist ein fiasko, wie man auf kosten der umwelt und der gesundheit der menschen „reichtum“ schaffen will.

und reichtum ist ja in deren logik immer nur der börsenwert. (der kaputte boden wird nicht berechnet! wow, wie clever!)

und selbst diesen geld-„reichtum“ hat man nicht mal „erzeugt“, in gigantischer ignoranz zu allen mahnern und mahnerinnen.

wer hat nicht alles protestiert?! und doch haben BAUMANN und WENNING und der AUFSICHTSRAT und die AKTIONÄRSVERSAMMLUNG alles durchgezogen, mit MONSANTO, weil sie endlich wieder „größe“ wollten, „deutsche weltgröße“ per aquisition.

mir geht es weniger um den zerstörten aktienwert als mehr um die nun zerstörten existenzen von menschen, die jeden tag normal noch zur arbeit fahren. das ist der eine kern!

und der andere kern ist, dass man einen konzern „groß“ machen will, indem man an der weltzerstörung noch mehr aktiv teilnimmt. MONSANTO und GLYPHOSAT, müssen wir dazu noch etwas schreiben?

nein!

also, herr baumann, also, herr wenning, nehmen Sie Ihren nicht vorhandenen hut und gehen Sie. büßen Sie! und verzichten Sie auf alle pensionsansprüche. Sie haben so viel geld verjubelt, dass Sie freiwillig auf alle pensionen verzichten sollten. damit könnte man nämlich die 4500 + X entlassenen in zukunft etwas entschädigen.

das wäre dann eine erste geste, eine erste kleine geste von zwei männern, die BAYER, der welt und DEUTSCHLAND so viel schaden zugefügt haben.

die welt des börsenwertes hat in diesem fall nichts mit ökologie gemein.

ach so, SPONTANE IDEE: ich werde morgen altöl in die äcker schütten. und dann fordern, dass ich vorstandvorsitzender eines chemiekonzerns werde. wie findest du die idee?

gut: umweltzerstörer sollten immer vorstandsvorsitzende werden. und arbeitsplatzvernichter erst recht.

über alle anderen schäden sprechen wir jetzt nicht mehr! auch den seelenschaden, den all der murks verursacht.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens erdenkt am 1. april fußballer mit riesen-QR-code auf trikot oder haut – www.klausens.com

klau|s|ens, ist das ein aprilscherz? oder wie?

also ich finde es geht beides: real / realistisch oder aprilscherz. je nachdem.

was ist deine idee?

die spieler laufen übers feld, man sieht die nummer und oft die namen so schlecht, besonders wenn vereinen erlaubt wird, den vereinsnamen oben hinzusetzen und den spielernamen unten.

ich weiß: das ist nervig und gemein.

nun also die neue idee: die spieler tragen riesige QR-codes.

und dann?

dann sage ich: wow, der spielt aber gut. da muss ich mal gucken, wer das ist, wo der spielte, welche bio der hat, welchen wert auf dem transfermarkt der hat.

du zielst dann mit deinem smartphone samt QR-code-scanner auf den spieler?

ja, das tue ich. (so etwas gibt es heute schon auf grabsteinen.) und SCHWUPS komme ich via smartphone an alle infos ran. scannen, infos, frohlocken!!!

aha!

ichwill einen QR-code ins trikot, fett und groß.

da muss das smartphone aber von der trbüne hinweg das ding einscannen können, auch über ein paar meter distanz.

das wird schon gehen.

aha!

es ist eine ganz neue art des fußballs: alle infos sind direkt da, die ich mir sonst mühsam zusammensuchen müsste.

und du willst das ding auch auf die haut? tattoo?

sicher, sicher: dann könnte man den spieler auch beim trikottausch noch erkennen.

es wäre dann wie bei den stieren und rinderkühen in texas.

der QR-code wäre ein brandmal und zugleich ein stück mode. da die fußballer zumeist so sehr tätowiert sind, können die sich auch den QR-code auf die haut machen. hässlich und noch hässlicher ist diskussionsssache.

das ist gut erdacht.

der QR-code auf trikot und haut ist einfach ein service-angebot in der welt des verrückten fußballs.

wenn ich für 80 millionen einen spieler kaufe, muss ich auch sicher wissen, dass es der ist.

das kommt hinzu: der QR-code schafft geldsicherheit. eindeutige identität. personenwahrhaftigkeit.

danke, danke: und dass am 1. april!

ich meine es aber dennoch ernst, in aller skurrilität: es ist der ernst der skurrilität, der sowieso über unserer gesellschaft hängt. da kann so ein QR-code kein aprilscherz mehr sein.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com